Informationskompetenz und Medienbildung

von InfoEck der Generationen
27. April 2022
Bild: Bücherwand mit geöffneten Büchern

Informationskompetenz bedeutet die Fähigkeit, Informationen aus verschiedensten Quellen auszuwählen, zu bewerten und zu verarbeiten. 

Warum ist Informationskompetenz wichtig?
Wir leben in einer Zeit des Informationsüberflusses. Durch das Internet kommen wir an unendliche viele Informationen, werden mit Fake News konfrontiert oder durch Meinungsmache in den Sozialen Medien von verschiedenen Seiten beeinflusst. Ein kritischer und kompetenter Umgang mit Informationen gehört zu den Schlüsselfaktoren für ein selbstbestimmtes Leben, nicht nur bei Kindern und Jugendlichen sondern auch für Erwachsene. Da es aber durchaus eine Herausforderung ist, in der schnelllebigen Informationswelt immer kompetent zu sein, haben wir eine Auswahl an interessanten und hilfreichen Websites aufgelistet:

Mach dich selbst schlau

Medienerziehung in der Familie

  • Bupp.at - bietet eine Orientierungshilfe bei der Auswahl von Computerspielen sowie Workshops und Informationen
     
  • digi4family - Initiative zur Steigerung der Medienkompetenz in der Familie
     
  • klicksafe - deutsche Website mit vielen Infos und Tipps für die Medienerziehung in der Familie.
     

Medienbildung in der Schule und der offenen Jugendarbeit

Informationskompetenz für Senioren und Seniorinnen

  • digitaleseniorInnen - Informationen und Beratungen rund um das Thema digitale Kompetenzen
     
  • fit4internet - Plattform zur Steigerung der digitalen Kompetenzen und dem Angebot des Kaffee Digital
     
  • Erwachsenenbildung.at - alles rund um das Thema "Medienkompetenz bei Erwachsenen"