InfoEck Mobil

Infostand des InfoEck und das InfoEck Mobil

Das InfoEck Mobil für Jugendliche, Familien, Seniorinnen und Senioren ist die rollende InfoEck-Stelle des Landes Tirol.

Es versorgt BürgerInnen in Tiroler Gemeinden mit den Informationen der InfoEck-Standorte und kann im Zuge von Veranstaltungen gebucht werden. Es liefert Informationen zu Themen wie Kinderbetreuung, Jugendschutz, Tipps zur Freizeitgestaltung, Informationen zur sicheren Handy- und Tablet-Nutzung für Jüngere und Ältere, Wissenswertes über Familienförderungen und zu Auslandsaufenthalten und vielem mehr. 

Das InfoEck Mobil wird vom InfoEck betrieben und bietet das, was auch die InfoEck-Standorte bieten, und sogar noch mehr: Neben dem bekannten, kompetenten Angebot mit Infomaterialien und persönlichen Gesprächen bringt das InfoEck Mobil zusätzlich zahlreiche Verweil-und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Spiele für viele verschiedene Altersgruppen mit.


Aktuelles

Die nächsten Einsätze des InfoEck Mobil sind folgende: 

  • 06. August I Marktfest Reutte
  • 09. August I 1 Tag, 1 Tal im Stanzertal
  • 02. September I Krapoldi im Park, Rapoldipark Innsbruck
  • 11. September I Tiroler Familienfest des Landes, Knappenwelt Tarrenz
  • 26. Oktober I Tag der offenen Tür des Landhaus, Innsbruck 

1 Tag, 1 Tal: InfoEck Mobil unterwegs in Tirol   

Unter dem Motto „1 Tag, 1 Tal“ gelangen die Angebote des InfoEck zielgerichtet zu Jugendlichen, Familien, Seniorinnen und Senioren. Wie der Name erahnen lässt stoppt das InfoEck Mobil – die mobile Infostelle des InfoEck – jeweils einen Tag in verschiedenen Gemeinden eines Tales, einer Region. Dort bietet sie Informationen, Aktionen, Workshops und Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen in Kooperation mit lokalen Institutionen und Einrichtungen an. Im Jahr 2022 informierte das InfoEck Mobil bereits 6 Mal jeweils einen ganzen Tag lang Jugendliche, Familien und SeniorInnen in einem Tal bzw. in einer Region:

  • Am 30. März 2022 tourte das InfoEck Mobil durch das Ötztal und machte dabei in sechs Gemeinden (Haiming, Oetz, Sautens, Umhausen, Längenfeld und Sölden) Halt und informierte auf diese Weise Jugendliche, Familien und SeniorInnen bei Workshops und an Infoständen. 
  • Am 07. April 2022 brachte das InfoEck Mobil die Infos zu BürgerInnen in Itter, Hopfgarten, Westendorf, Brixen und Kirchberg und legte dabei viele Stopps im Brixental ein. 
  • Am 20. April 2022 legte das InfoEck Mobil einige Stops im Gurgltal ein, um unter anderem das 20-Jahr-Jubiläum des InfoEck Imst zu feiern.
  • Am 12. und 13. Mai 2022 fuhr das InfoEck Mobil nach Osttirol , um im Iseltal und im Pustertal in Kooperation mit lokalen Institutionen Workshops für Jugendliche anzubieten und die Infos des InfoEck an Interessierte zu bringen.
  • Am 19. Juli 2022 war das InfoEck Mobil in Innsbruck (Inntal) unterwegs und machte dort an drei öffentlichen Plätzen Halt, um über das Angebot des InfoEck zu informieren und zählige Fragen von Interessierten mit Tipps und Broschüren zu beantworten. 
  • Am 09. August 2022 ist das InfoEck Mobil im Stanzertal unterwegs und informiert dort gemeinsam mit lokalen Vereinen (Verein der Tagesmütter, Kinderspielgruppen und Kinderkrippen im Bezirk Landeck und OBSTIK vom Verein Frauen im Brennpunkt) interessierte Jugendliche, Familien und SeniorInnen. 

Das Programm dieser Tage kann hier heruntergeladen werden:


 

InfoEck Mobil mit Beschriftung: InfoEck Mobil für Jugendliche, Familien, Seniorinnen und Senioren

Aus Alt wird Neu: Aus dem „Infomobil Tirol“ wird das „InfoEck Mobil“.     

Der bis 2020 als „Infomobil Tirol“ betitelte VW-Transporter wurde neu ausgestattet, gestaltet und inhaltlich ausgerichtet und beliefert seit dem Frühjahr 2022 als „InfoEck Mobil“ mit seinem flexiblen Infostand Tiroler Gemeinden mit Informationen. Das InfoEck Mobil bietet allen in Tirol lebenden Personen eine mobile Anlaufstelle zu jeglichen sie betreffenden Fragen. Es bietet den Interessierten in ihrer Region einen Teil der Angebote des InfoEck und vermittelt ihnen dessen Inhalte. Wie das Angebot des InfoEck Mobil genutzt bzw. gebucht werden kann, ist weiter unten auf dieser Seite ersichtlich - hierzu kann ein Anfrageformular ausgefüllt werden. 


 

Vergangenes

2022

  • 19.07.2022 1 Tag, 1 Tal im Inntal: Innsbruck 
  • 13.05.2022 1 Tag, 1 Tal im Pustertal 
  • 12.05.2022 1 Tag, 1 Tal im Iseltal 
  • 04.05.2022 Landesfinale des Jugendredewettbewerb, Landhaus II, Innsbruck 
  • 20.04.2022 1 Tag, 1 Tal im Gurgltal und 20-Jahre Jubiläumsfeier des InfoEck Imst 
  • 07.04.2022 1 Tag, 1 Tal im Brixental (Itter, Hopfgarten, Westendorf, Brixen und Kirchberg)
  • 30.03.2022 1 Tag, 1 Tal im Ötztal (Haiming, Oetz, Sautens, Umhausen, Längenfeld und Sölden)

2021

Im Jahr 2021 legte das Infomobil Tirol Covid-bedingt eine Pause ein und nutzte die Unterbrechung für eine Neu-Konzeptionierung.

2020 

  • 19.-20.02.2020 „Kongress Schule 2030“, Congress Innsbruck
  • 01.02.2020 Familienfest „Hall aktiv“, Salzlager Hall
  • 23.01.2020 Tag der Lehre, Messe Innsbruck

2019

  • 13.12.2019 1 Tag, 1 Tal im Paznauntal (Kappl, See, Galtür, Ischgl)
  • 22.-24.11.2019 Spielemesse spiel aktiv, Innsbruck
  • 15.11.2019 1 Tag, 1 Tal im Söllandl (Going, Ellmau, Scheffau, Söll)
  • 26.10.2019 Tag der offenen Tür im Landhaus, Innsbruck
  • 21.09.2019 Eröffnung Jugendraum „Flax“, Axams
  • 13.09.2019 Kick Off Event Jugendtreff „HäJu“, Bad Häring
  • 14.08.2019 Eröffnungsfest Jugendzentrum, Kössen
  • 04.08.2019 OperettenSommer, Festung, Kufstein
  • 03.08.2019 Marktfest, Reutte
  • 24.07.2019 Int. Straßentheaterfestival Olala, Lienz
  • 13.07.2019 Stadtfest, Wörgl
  • 05.07.2019 Schulschlussparty, Schwimmbad, Zell am Ziller
  • 07.06.2019 OJA-Aktionstag-Fest, JuZe Hötting-West, Innsbruck
  • 19.05.2019 Familienfest des Landes, Zeughaus Innsbruck

Anfrage

Das InfoEck Mobil kann im Zuge von Veranstaltungen für Jugendliche, Familien und SeniorInnen von VeranstalterInnen, etwa Gemeinden oder Vereinen, gebucht werden. Je nach Veranstaltung wird das Angebot an die Gegebenheiten und an die Zielgruppe angepasst. Aus planungstechnischen Gründen muss die Anfrage spätestens einen Monat vor Veranstaltungsbeginn einlangen. Anfragen die kurzfristiger Einlangen können nur im Ausnahmefall berücksichtigt werden. 

Füllen Sie für eine Buchungsanfrage das untenstehende Formular aus.

Es handelt sich dabei um eine unverbindliche Anfrage. Wir kontaktieren Sie dann, um Details, die Möglichkeit der Buchung sowie etwaige Buchungskosten zu klären.

Wie viele Personen werden bei der Veranstaltung erwartet? Wo findet die Veranstaltung statt (im Freien oder in Innenräumen)? Wo soll der Infostand stehen? Wie viel Platz steht dafür zur Verfügung? Wo kann das InfoEck Mobil geparkt werden?
Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Beantwortung der Anfrage, längstens jedoch 3 Monate, vom Verein Generationen und Gesellschaft verarbeitet werden dürfen. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Ich entscheide mich freiwillig für die Anmeldung zum Newsletter des InfoEck und stimme zu, dass mir das InfoEck regelmäßig Informationen zusenden darf. Diese Zustimmung kann jederzeit telefonisch oder per E-Mail widerrufen werden, woraufhin die Fortsetzung der oben angeführten Datenverwendung unzulässig ist.  

Weitere Informationen und Kontakt

InfoEck Mobil für Jugendliche, Familien, Seniorinnen und Senioren
Verein Generationen und Gesellschaft

InfoEck der Generationen
Bozner Platz 5, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)699 150 83 511
E-Mail: mobil [at] infoeck [dot] at


InfoEck Mitarbeiterin Lara übergibt dem Obmann des Seniorenbundes Umhausen, Jonas Scheiber, beim Infostand ein Infopaket für SeniorInnen.
Lara Draxl (InfoEck) übergibt Jonas Scheiber (Obmann SeniorInnenbund Umhausen) ein Infopaket für SeniorInnen aus dem InfoEck
Das Bild zeigt die Rückseite des InfoEck Mobil vor der Gemeinde Längenfeld im Ötztal.
Das InfoEck Mobil für Jugendliche, Familie und SeniorInnen machte auch bei der Gemeinde Längenfeld Halt.
Das Infomobil bei ein Tag ein Tal im Ötztal vor dem Tourismusverband in Ötz.
Das InfoEck Mobil war am 30.03.2022 einen Tag im Ötztal unterwegs und informierte dort Jugendliche, Familien, SeniorInnen und viele GemeindevertreterInnen und MultiplikatorInnen.
Kadri Villem beim Workshop zum Thema Sicheres Internet
Kadri Villem (InfoEck) führte mit SchülerInnen der PTS Brixen im Thale einen Workshop durch
Kadri Villem beim Workshop zum Thema Sicheres Internet
Kadri Villem (InfoEck) stellte den SchülerInnen der PTS Brixen im Thale Quizfragen zum thema Internet und Soziale Medien
Das Bild zeigt den Infostand des InfoEck Mobil sowie drei Mitarbeiterinnen des InfoEck.
Am 07.04.2022 legte das InfoEck Mobil in Itter am Dorfplatz einen Zwischenstopp ein. Dort konnten sich Jugendliche, Familien und SeniorInnen Infos und nützliche Broschüren abholen
Das Bild zeigt SeniorInnen, die einem Vortrag von Richard Mayr (Computeria Axams) zuhören. Der Vortrag fand im Rahmen von 1 Tag, 1 Tal im Brixental statt.
Interessierte SeniorInnen informierten sich beim Vortrag "Das Handy als digitaler Werkzeugkoffer" von Richard Mayr (Computeria Axams) im Rahmen von 1 Tag, 1 Tal im Brixental in Hopfgarten