Citizen Science Award 2021

von InfoEck der Generationen
14. März 2021
Auf dem Bild sieht man einen Holzhintergrund und darauf ein Stück abgerissenes Papier. Auf dem Papier befindet sich ein Kartoffelkäfer, eine Biene und ein Schmetterling unter einer Lupe.

Bereits zum sechsten Mal lädt der Österreichische Austauschdienst (OeAD) mit seinem Zentrum für Citizen Science, im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung interessierte Einzelpersonen aller Altersklassen sowie Schulklassen zur Teilnahme am Citizen Science Award ein.

Die engagierten Citizen Scientists können im Forschungszeitraum von 1. April bis 9. Juli bei acht ausgewählten Projekten aus den Bereichen Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften mitmachen. Eine bunte Palette an Möglichkeiten zum Mitforschen mittels analoger und digitaler Forschungsmethoden ermöglicht dabei unterschiedliche Formen des Engagements. Darüber hinaus sind die Projekte so entworfen, dass sie auch im Fall von Covid-19-bedingten Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen durchführbar sind.

Die engagiertesten Citizen Scientists werden auch in diesem Jahr im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung, die am 21. Oktober 2021 in Wien stattfinden wird, mit Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet. Jene Schulklasse, die mit einem besonders kreativen Video ihre Teilnahme an einem der acht Projekte dokumentiert, erhält einen Sonderpreis in Höhe von 2.000 Euro!

Weitere Informationen unter folgender Website.